AG 60plus Rendsburg-Eckernförde

Arbeitsgemeionschaft 60plus - SPD-KV Rendsburg Eckernförde
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 23.02.2018, 12:22 Uhr (15 mal gelesen)
[Kreis]
Die SPD-Kreistagsfraktion setzt ihre Veranstaltungsreihe fort!

SPD-Kreistagsfraktion im Dialog

Das Thema am 08.03.2018 in Hanerau-Hademarschen, Landgasthof Köhlerbarg  wird sein:

"Der demographische Wandel in unserer Region."  

 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 10.02.2018, 12:52 Uhr (914 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Am 3. Februar tagte der Kreisparteitag der SPD Rendsburg-Eckernförde in Gettorf. Volles Haus mit vielen Gästen - fast 150 TeilnehmerInnen! Wir haben ein großartiges Team für die Kreistagswahl am 6. Mai gewä
 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 08.02.2018, 15:18 Uhr (845 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
Am 3. Februar tagte der Kreisparteitag SPD Rendsburg-Eckernförde in Gettorf, volles Haus mit vielen Gästen - fast 150 TeilnehmerInnen! Wir haben ein großartiges Team für die Kreistagswahl am 6. Mai gewählt und ein richtig gutes Programm beschlossen. 

Mit Kai Dolgner, Sabrina Jacob, Hans-Jörg Lüth, Iris Ploog, Martin Tretbar-Endres, Sina Marie Rooswinkel-Weiß, Lennart Wulf und 29 weiteren Kandidatinnen und Kandidaten stehen für die SPD kompetente und engagierte Leute zur Wahl. Sie stehen für eine moderne und soziale
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 31.01.2018, 18:57 Uhr (1169 mal gelesen)
[Soziales]
Im Kreis Rendsburg-Eckernförde fehlt, wie woanders im Land auch, bezahlbarer Wohnraum. „Die Mieten bestimmter Wohnungsgrößen sind in einzelnen Teilen des Kreises in den letzten Jahren um durchschnittlich bis zu 25 % gestiegen“, so Ulrich Kaminski, der sozialpolitische Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion... 

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 29.11.2017, 13:45 Uhr (3871 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Nachdem es Frau Merkel nicht gelungen ist, erfolgreich über eine neue Bundesregierung zu verhandeln, steht das politische Berlin unter mächtigem Druck. Natürlich: Es ist die Aufgabe der gewählten Parlamentarier und der Parteien, die sie vertreten, eine tragfähige Regierung zu bilden. Grund zu übertriebener Eile gibt es objektiv betrachtet nicht. Deutschland hat eine Bundesregierung, die handlungsfähig ist.

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 16.11.2017, 15:30 Uhr (3927 mal gelesen)
[Bundespolitik]
„Hätte ich vorher gewusst, dass die SPD zu keiner großen Koalition bereit ist, dann hätte ich der SPD meine Stimme nicht gegeben!“ Diesen Satz hat mir ein Bürger in mein Facebook-Profil geschrieben. Ich verstehe das. Es wollen aber bei weitem nicht alle Wähler*innen „ihre“ Partei unbedingt in Regierungsverantwortung sehen.

 

54317 Aufrufe seit Januar 2009        
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
www.spd-rd-eck.de/midyatli

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Hans-Peter Bartels
Hans-Peter Bartels
Bundestagsabgeordneter
für Kiel mit Kronshagen
und Altenholz
www.hans-peter-bartels.de

umWeltforum