SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Morgen 31.03.17

SPD Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Jahreshauptversammlung SPD Winnemark...

Neuigkeiten
Kein Ort für Neonazis

Kontakt

Kritik, Lob, Anregungen,
Informationen anfordern,
Mitglied werden?

informiert bleiben

Mitmachen
Webmaster
Neuer (alter) Vorstand beim OV Holtsee

Veröffentlicht am 09.02.2017, 17:16 Uhr     Druckversion

Vorstand der SPD Holtsee nimmt Serpil in die Mitte

Die SPD Holtsee hat im Januar auf ihrer Mitgliederversammlung unter Leitung der Ehrenvorsitzenden Helga Schnaase den amtierenden Vorstand wiedergewählt.
Hubertus Fiedler als Vorsitzender und Hartmut Trimpler als sein Stellvertreter wurden ebenso bestätigt wie Kassenwartin Renate Maßmann, Schriftführer Holger Scharf und Beisitzerin Heike Lehmann-Fiß.

Hubertus Fiedler wurde auch als Delegierter für die Kreisparteitage bestätigt. Neu gewählt wurde als seine Stellvertreterin Birte Klaws. Als neue Kassenprüferin stimmte die Versammlung für Christine Fiedler.

Renate Maßmann konnte von einer sehr guten Kassenlage berichten, so dass der Ortsverein finanziell  sicher für die in den nächsten 15 Monaten anstehenden drei Wahlen (Land, Bund, Kommunal) aufgestellt ist. Auch die SPD-Bürgerzeitung „Holtseer Quark“, die komplett vom Ortsverein finanziert wird und auf jegliche kommerzielle Werbung verzichtet, wird weiter in der bisherigen Form erscheinen.

Besonderer Gast des Abends war die SPD-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Eckernförde, Serpil Midyatli. Sie ging auf den anstehenden Wahlkampf für den Landtag ein und machte deutlich, dass sie auf einen Fortbestand der bestehenden Koalition aus SPD, Grünen und SSW setzt: „Die Zusammenarbeit ist sehr gut, macht richtig Spaß und die Ergebnisse können sich sehen lassen.“

Hervorgehoben hat Serpil Midyatli u.a. die Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleichs (FAG), ein Thema, das die CDU in ihren Regierungszeiten nicht ernsthaft angegangen ist, obwohl ein großer Handlungsbedarf bestand. Die aktuelle Umsetzung führte zu veränderten Verteilungen an Kreise und Kommunen und ernte damit sicher auch Widerspruch, sie bleibe aber aus Sicht Serpil Midyatlis die richtige Lösung. Nach ihrer Information würde nach dem neuen Verteilungsschlüssel in ihrem Wahlkreis nur eine Gemeinde künftig weniger Mittel aus dem FAG zugewiesen bekommen, alle übrigen blieben stabil oder verbesserten sich.

Midyatli berichtet, dass inzwischen mehrere regierungsunabhängige Organisationen, sogenannte NGO, die Flüchtlingsarbeit in Schleswig-Holstein gelobt hätten. Angefangen bei der Erstaufnahme über die anschließende Unterbringung bis hin zur ehrenamtlichen Unterstützung und dem Unterricht von Kindern und Erwachsenen sei unser Land viel besser aufgestellt als andere Länder. „Es ist nicht zu akzeptieren, wenn das schlechtgeredet wird.“

Serpil Midyatli begrüßt, dass der Innenminister Stefan Studt die Initiative ergriffen hat, die Sicherheitslage von Afghanistan neu zu bewerten. Serpil Midyatli: „Afghanistan ist kein sicheres Herkunftsland, Auslieferungen in das Land können wir humanitär nicht mehr verantworten! Es hat schon einen guten Grund, dass deutsche Politiker bei ihren Besuchen in Afghanistan in gepanzerten Fahrzeugen unterwegs sind und schusssichere Westen tragen.“
Serpil Midyatli ist im übrigen sehr zufrieden, dass Bürgermeister Jens-Peter Frank (SPD) zum Thema Windenergieplanung den Chef der Staatskanzlei (CdS) Thomas Losse-Müller für die Einwohnerversammlung am 1. März in Holtsee gewinnen konnte. „Der Grüne Thomas Losse-Müller ist Staatssekretär beim SPD-Ministerpräsidenten Torsten Albig – besser kann Zusammenarbeit nicht gelebt werden!“

Homepage: SPD-Holtsee


Kommentare
Keine Kommentare
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code