SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Heute 25.02.17

SPD Rendsburg-Eckernförde
10:00 Uhr, Training Argumente gegen Stammtischparolen...

Neuigkeiten
Kein Ort für Neonazis

Kontakt

Kritik, Lob, Anregungen,
Informationen anfordern,
Mitglied werden?

informiert bleiben

Mitmachen
Webmaster
Spenden

Spenden

Die SPD hat für den Kreis Rendsburg Eckernförde viel erreicht. Dies wäre ohne das Engagement unserer Mitglieder und Unterstützer nicht möglich gewesen. Denen, die uns mit Spenden im Wahlkampf und darüber hinaus unterstützt haben, wollen wir an dieser Stelle Danke sagen.
Unsere Position ist klar: Wir wollen auch in Zukunft, die Grundlagen für eine gute Zukunft zu schaffen. Wir wollen Verantwortung übernehmen, für Arbeit, Sicherheit, Menschlichkeit und einen zukunftsfähigen Kreis Rendsburg-Eckernförde.
Dafür brauchen wir eine starke Sozialdemokratie. Der tägliche Einsatz für diese Ziele, die Wahlkämpfe und die ständige Präsenz vor Ort kostet viel Kraft und Zeit - und viel Geld.

Deshalb brauchen wir weiterhin Ihre Unterstützung, politisch, aber auch finanziell.

Wir können und wollen nicht auf die Groß-Spenden von Unternehmerverbänden hoffen, wir zählen auf die kleinen Spenden der Bürgerinnen und Bürger, die eine gute Zukunft für unser Land wollen. Deshalb bitten wir um Ihre Spende.


Sie möchten eine Spende überweisen?

Unser Konto:

SPD Kreisverband Rendsburg Eckernförde
Konto-Nr.: 10 245
BLZ. 214 500 00
Sparkasse Mittelholstein

IBAN:DE38 2145 0000 0000 0102 45
BIC: NOLADE21RDB


!! Wichtig: Bitte nennen Sie im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen können. Ferner sind die Angaben erforderlich, da wir anonyme Spenden nicht akzeptieren können. Sie haben Fragen und möchten vor Ihrer Spende mit uns Kontakt aufnehmen? Nutzen Sie unser Kontakt-Formular.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Hinweis: Spenden und Beiträge an politische Parteien sind steuerlich absetzbar. Die Lohnsteuer/Einkommensteuer (Steuerschuld) ermäßigt sich nach § 34 EStG um 50 Prozent der Beiträge und Spenden an politische Parteien, höchstens jedoch um 825 Euro, im Falle der Zusammenveranlagung von Ehegatten um 1650 Euro (§ 34 EstG). Diese Steuerermäßigung gilt somit für Beiträge und Spenden bis zu insgesamt 1650 Euro, bzw. 3300 Euro bei Eheleuten.

 

 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code