SPD Nübbel - online

Herzlich Willkommen beim SPD-Ortsverein Nübbel

Die Sommerausgabe der Nübbeler Uhl ist da

darin u.a.:
Einladung zum SPD-Sommerfest am 28. Juli und
Nübbeler Ferienprogramm: Kinder-Jägertag am 4. August


 

Nübbel hat eine neue Bürgermeisterin

Am 18. Juni wurde Michaela Teske vom Bürgerforum Nübbel zur Bürgermeisterin gewählt.
Wir gratulieren, wünschen Ihr viel Erfolg und erwarten ein gutes Miteinander.

Zum Pressebericht der Landeszeitung

Gleichzeitig wurden die verschiedenen Ausschüsse besetzt.
Deren Zusammensetzung und die der Gemeindevertretung findet man hier.



Vorgemerkt !!!

Nächste Termine der Gemeindevertretung 2018

27.08.18 Sozialausschuss 19:30 Uhr Ole Kass

03.09.18 Bauausschuss 19:30 Uhr Ole Kass

10.09.18 Finanzausschuss 19:30 Uhr Ole Kass

24.09.18 Gemeinderat 19:30 Uhr Ole Kass


 

Nübbel hat gewählt

Hier das Wahlergebnis 
 

Herausragend: Das BFN hat erneut alle Direktmandate errungen und prozentual nur geringfügig an Stimmen eingebüßt.

Offenbar glauben nach wie vor sehr viele Nübbeler, dass die Nübbeler Gemeindevertretung in ihrer Gemarkung Windenergieanlagen verhindern kann.

Auf der anderen Seite haben wir als SPD völlig entgegen dem Trend übergeordneter Ebenen sogar einen leichten Zuwachs zu verzeichnen.

Wir schließen daraus, dass unser Engagement im Gemeinderat und darüber hinaus mit unserer erfolgreichen Initiative für eine Petition an den Verkehrsminister wegen der Eiderbrücke sowie mit unseren Veranstaltungen für das Dorf (alles in den diversen Ausgaben der Nübbeler Uhl nachzulesen) durchaus wertgeschätzt wird.

Am 18.6.2018 um 19:30 Uhr findet in der kleinen Turnhalle die Bürgermeisterwahl statt.

Nach der Berechnung der Ausgleichsmandate ist diesmal im Gemeinderat keine Pattsituation mehr möglich.

Wichtig zu wissen: Der/Die Bürgermeister/in ist Ehrenbeamter/in, d.h. er/sie hat die Beschlüsse des Gemeinderats zu respektieren und umzusetzen. Im Gegensatz zur Bundeskanzlerin hat er/sie keine Richtlinienkompetenz. Lediglich durch sein/ihr eigenes Mandat als Gemeindevertreter/in (eine Stimme) hat er/sie Einfluss auf die Gemeinderatsbeschlüsse.


 

De Nübbeler Uhl zur Kommunalwahl am 6.5.2018

darin u.a.:

Rückschau auf die vergangene und
Vorhaben für die kommende Wahlperiode

Allgemeine Termine in Nübbel

Mehr steht in der linken Spalte "Auswahl" unter "Kommunalwahl 2018"

 

Das sind die SPD-Kandidaten,
die für den Nübbeler Gemeinderat zur Wahl stehen:

 Katrin List               
       1. Katrin List                                      2. Christian Pitsch

 

          Jochen Bertram

 3. Doris Riebeling           4. Isabel Franneck         5. Jochen Bertram

 

                      

        6. Peter Röschmann                        7. Werner List (parteilos)

 

--- Wahlplakat ---


2. März 2018

Es geht los mit der Sanierung der Eiderbrücke
aktuell: Komplettsperrung ab 9. April - 10. August 2018


aktualisiert 1.Juli 2018

Zur Erinnerung an den Zustand der Brücke kurz vor der Sanierung ein Video von Alt-Bürgermeister Rudi Ehlers


 

Unter der Rubrik "Veranstaltungen der SPD Nübbel"
gibt es neue Bilder


 

 

Stellungnahme des SPD-Ortsvereins Nübbel
zur Windkraftplanung des Landes Schleswig-Holstein


 

Weihnachtsgeschenk aus Kiel

Das Wirtschaftsministerium fördert unsere Eiderbrücke mit 300 000 Euro!!!

Mehr darüber und den Weg dahin steht in der

Weihnachtsausgabe 4/2016 der "Nübbeler Uhl"

dort außerdem:
Bericht aus der Gemeinde, Allgemeiner Terminkalender 1. Quartal 2017


 

Nübbel kämpft für seine Eiderbrücke

614 Unterschriften hat eine vom SPD-Ortsverein initiierte Petition an den Verkehrsminister Reinhard Meyer für den Erhalt der Nübbeler Eiderbrücke gesammelt.
Nachdem Förderanträge bisher abgelehnt wurden, hat ihn die Petition doch so beeindruckt, dass er am 24. Juni zu einem Ortstermin kam, wo ihm die Unterschriften übergeben wurden. Vor Ort hat er erkannt, dass es sich um ein berechtigtes Anliegen handelt. Nübbel kann also wieder auf Förderung für die Brücke hoffen.


 

Wir muten Euch was zu, (4/2016)

nämlich die Lektüre dieses Links.

Es geht um TTIP (EU/USA), CETA (EU/Kanada), NAFTA (Nordamerikanische Staaten), also um geplante, ausverhandelte aber noch nicht beschlossene, oder schon geltende Freihandelsabkommen.
Die Zumutung ist, dass man wirklich viel zu lesen hat.
Aber  es lohnt sich!
Der Text stammt von Greenpeace. Selbst wenn man nicht in allem mit Greenpeace konform geht, die Risiken, die die „Freihandelsabkommen“ bergen, gehen jeden an!
Gelesen und überzeugt?
Dann mitmachen, unterstützen, sich wehren unter http://ttip-demo.de/home/
Beachte die beeindruckende Zahl der unterstützenden Organisationen.

Weitere Links zum Thema
Rote Linien,    www.zeit.de,     www.umweltinstitut.org
Negativbeispiel NAFTA,     Auf Wiedersehen Demokratie


 

Jetzt auch noch TISA  (10.10.15)

Wie schon bei TTIP wird gerade ein weiteres internationales Abkommen ohne demokratische Beteiligung verhandelt.
Diesmal geht es um den „Freihandel“ von Dienstleistungen.
Über den Link zu www.campact.de kann man sich über die hohen Risiken informieren und sollte sich am Protest dagegen beteiligen.

Eine starke Stimme im EU-Parlament zu diesem Thema ist der SPD-Berichterstatter Bernd Lange, dessen Positionspapier wir sehr ans Herz legen möchten. Hier findest Du die Haltung der SPD zu den Verhandlungen.


 


---   Ende der Nübbeler Beiträge   --- 
Seitenanfang


Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 08.02.2018, 15:18 Uhr (5153 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
Am 3. Februar tagte der Kreisparteitag SPD Rendsburg-Eckernförde in Gettorf, volles Haus mit vielen Gästen - fast 150 TeilnehmerInnen! Wir haben ein großartiges Team für die Kreistagswahl am 6. Mai gewählt und ein richtig gutes Programm beschlossen. 

Mit Kai Dolgner, Sabrina Jacob, Hans-Jörg Lüth, Iris Ploog, Martin Tretbar-Endres, Sina Marie Rooswinkel-Weiß, Lennart Wulf und 29 weiteren Kandidatinnen und Kandidaten stehen für die SPD kompetente und engagierte Leute zur Wahl. Sie stehen für eine moderne und soziale
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 31.01.2018, 18:57 Uhr (4350 mal gelesen)
[Soziales]
Im Kreis Rendsburg-Eckernförde fehlt, wie woanders im Land auch, bezahlbarer Wohnraum. „Die Mieten bestimmter Wohnungsgrößen sind in einzelnen Teilen des Kreises in den letzten Jahren um durchschnittlich bis zu 25 % gestiegen“, so Ulrich Kaminski, der sozialpolitische Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion... 

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 29.11.2017, 13:45 Uhr (8880 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Nachdem es Frau Merkel nicht gelungen ist, erfolgreich über eine neue Bundesregierung zu verhandeln, steht das politische Berlin unter mächtigem Druck. Natürlich: Es ist die Aufgabe der gewählten Parlamentarier und der Parteien, die sie vertreten, eine tragfähige Regierung zu bilden. Grund zu übertriebener Eile gibt es objektiv betrachtet nicht. Deutschland hat eine Bundesregierung, die handlungsfähig ist.

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 16.11.2017, 15:30 Uhr (8326 mal gelesen)
[Bundespolitik]
„Hätte ich vorher gewusst, dass die SPD zu keiner großen Koalition bereit ist, dann hätte ich der SPD meine Stimme nicht gegeben!“ Diesen Satz hat mir ein Bürger in mein Facebook-Profil geschrieben. Ich verstehe das. Es wollen aber bei weitem nicht alle Wähler*innen „ihre“ Partei unbedingt in Regierungsverantwortung sehen.

 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 06.11.2017, 17:04 Uhr (6727 mal gelesen)
[Kreis]
Die SPD-Kreistagsfraktion hat sich auf ihrer Klausurtagung in Bad Malente am 04. und 05. November intensiv mit dem von Landrat Schwemer vorgestellten Haushaltsentwurf 2018 auseinandergesetzt. Dieser weist ähnlich wie im Vorjahr einen finanziellen Spielraum von ca. 16 Mio. Euro aus. ...

 

41492 Aufrufe seit Oktober 2013        
 
SPD in Berlin
Macht mit ! SPD-Nübbel
Wetter in Nübbel
Verweise