Moin, Moin!

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD Osdorf.

Wir freuen uns über dein Interesse und wollen dich an dieser Stelle über unsere Arbeit und Ziele informieren.

Viel Spaß beim Stöbern!

SPD Osdorf - neueste Artikel
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 25.10.2017, 14:03 Uhr (4182 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Die SPD-Landesgruppe im Bundestag hat die Staffelweitergabe vollzogen. Auf ihrer konstituierenden Sitzung nach der Bundestagswahl wurde ich zum neuen Landesgruppensprecher gewählt, nachdem Ernst Dieter Rossmann (66) nach 15 Jahren an der Spitze nicht wieder angetreten ist.

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 10.10.2017, 23:39 Uhr (4370 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Die Parteien der Großen Koalition haben bei der Bundestagswahl eine herbe Niederlage erlitten. Mit einem Minus von 8,6 Prozent hat es die CDU/CSU sogar heftiger erwischt, als die SPD mit einem Minus von 5,2 Prozent. Beide haben historische Tiefstände erreicht. Was die Union daraus macht, ist ihre Sache – ich interpretiere das als Abwahl.

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 12.09.2017, 16:03 Uhr (5846 mal gelesen)
[Kreis]
Mit 6000,- Euro fördert das Bundeslandwirtschaftsministerium das Projekt „Interkultureller Kochkurs“, das Projekt „Erstellung einer Homepage für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit im Amt Nortorfer Land“ wird mit 3.850,- Euro unterstützt.

 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 05.08.2017, 16:56 Uhr (7881 mal gelesen)
[Allgemein]
Der SPD-Kreisvorstand diskutierte den Umgang mit Straßennamen und ihrer historischen Aufarbeitung:

„Hohenwestedt ist nur ein aktuelles Beispiel für eine Debatte um Umbenennung einer Straße. Ich bedaure, dass dies dort nicht gelungen ist“, erläutert Iris Ploog.

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 13.07.2017, 12:04 Uhr (7575 mal gelesen)
[Bundespolitik]
27 Staatschefs haben am vergangenen Wochenende am Gipfeltreffen der G20 in Hamburg teilgenommen, ebenso die Spitze der EU, der UNO-Generalsekretär, viele weitere Vertreter*innen internationaler Organisationen. Insgesamt sind annähernd 10.000 Teilnehmer*innen nach Hamburg gekommen.

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 30.06.2017, 21:34 Uhr (7016 mal gelesen)
[Bundespolitik]
In 14 europäischen Ländern dürfen homosexuelle Paare heiraten. Darunter sind sogar katholisch geprägte Gesellschaften wie in Spanien oder Portugal. In Deutschland geht das bislang nicht. 

Die SPD will das schon lange ändern. Deshalb steht im Koalitionsvertrag von Union und Sozialdemokraten: „Rechtliche Regelungen, die gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften schlechter stellen, werden wir beseitigen.“ Ein einfacher, klarer Satz.

 

1123 Aufrufe seit Januar 2018        
Webmaster
QR-Code
Sozi-Links